BERUF | OKTOBER 2023
QUICKNAVI
Aufgaben Fachinformatiker Systemintegration

Was macht eigentlich ein Fachinformatiker für Systemintegration? In diesem Beitrag bringen wir dir die Aufgaben näher und zeigen dir die beruflichen Perspektiven auf.

QUICKNAVI
Aufgaben
Berufsalltag
Arbeitsort
perspektiven

Aufgaben Fachinformatiker Systemintegration

Fachinformatiker für Systemintegration sind dafür zuständig, IT-Systeme in Unternehmen zu implementieren und zu integrieren. Das spiegelt sich auch in der Bezeichnung des Ausbildungsberufs wieder. 

Es gehören aber noch zahlreiche weitere Aufgaben zum Beruf eines Fachinformatikers für Systemintegration. Im Rahmen deiner Ausbildung lernst du diese in der Regel bereits kennen. 

Zu diesen Aufgaben eines Fachinformatikers für Systemintegration gehören u. a.:

  • Anforderungen von Unternehmen an IT-Systeme analysieren
  • Kundenberatung durchführen
  • IT-Systeme konzipieren und planen
  • Entwickeln von Netzwerkstrukturen und Netzwerkarchitekturen
  • Installation und Konfiguration von Hard- und Software wie etwa Servern, Netzwerken oder auch Betriebssystemen
  • Gewährleistung des Zusammenspiels von unterschiedlichen Systemen mit- und untereinander
  • Überwachung und Sicherung von IT-Systemen inkl. Durchführung von Updates etc.
  • Fehleranalyse und Fehlerbehebung innerhalb der IT-Systeme
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Support
  • Durchführung von Anwenderschulungen
  • uvm.

Die Art und der Umfang der Aufgaben können selbstverständlich je nach Unternehmen oder auch der Branche, in dem der Fachinformatiker angestellt ist, variieren. 

Fachkräfte wie der Fachinformatiker für Systemintegration sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Das heißt, du kannst dir auch häufig nicht nur aussuchen, wo du arbeiten möchtest, sondern auch wie und welche Aufgaben du übernehmen möchtest.

Berufsalltag eines Fachinformatikers für Systemintegration

Du fragst dich, wie der Arbeitsalltag eines Fachinformatikers für Systemintegration aussieht?

Pauschal können wir dir das nicht beantworten. Es kommt nämlich dabei auf folgende Faktoren an:

  • In welcher Branche arbeitest du?
  • In welchem Unternehmen arbeitest du?
  • Was ist der Schwerpunkt deines Unternehmens?
  • Was ist der Schwerpunkt des Teams, in dem du Arbeitest?
  • Welche Aufgaben sind für deine Stelle definiert worden?

Jobs als Fachinformatiker gibt es sowohl in großen, als auch mittelständischen Unternehmen. Manchmal bist du Teil eines ganzen Teams, manchmal der einzige Spezialist in deinem Unternehmen. Während du als Teil eines Teams gegebenenfalls nur bestimmte Teilbereiche abdeckst bzw. abdecken musst, bist du als einzige Fachkraft im Unternehmen häufig für viele oder alle Aufgaben rund um die IT-Systeme zuständig. Hier kommt es natürlich auch ganz darauf an, was du machen willst bzw. was dir liegt? Je nachdem was du machen möchtest und wo du hin möchtest, solltest du auch das Unternehmen aussuchen, bei dem du arbeiten möchtest.

Arbeitsort eines Fachinformatikers für Systemintegration

Wie bereits beschrieben, suchen Unternehmen in ganz Deutschland händeringend nach geeigneten Fachkräften, die ihre IT-Teams unterstützen. Als Fachinformatiker kannst du dir daher häufig aussuchen, wo du aussuchen willst, sowohl geographisch gesehen als auch vom Unternehmen her.

Bestimmte Aufgaben, wie z. B. die Wartung von Betriebssystemen, Überwachung, Durchführung von Updates, Kundensupport, Konzeption, etc. lassen sich auch gut aus dem Home Office heraus durchführen. Sobald es aber um Hardware geht, muss ein Fachinformatiker für Systemintegration häufig vor Ort sein, um mit und an den Geräten (z. B. Servern) arbeiten zu können.

Weiterbildungsmöglichkeiten für Fachinformatiker Systemintegration

Wir von der IT-Akademie helfen dir dabei, dein Ziel “Fachinformatiker für Systemintegration” zu erreichen. Unsere Online-Kurse bereiten dich optimal auf die Zwischen- und Abschlussprüfung vor. 

Als ausgebildete Fachkraft hast du darüber hinaus noch weitere Möglichkeiten, dich zu spezialisieren und dich damit noch interessanter für deinen Arbeitgeber zu machen.

So kannst du z. B. Weiterbildungen zum

Eine solche Weiterbildungen ermöglicht es dir auch, dein Gehalt als Fachinformatiker Systemintegration weiter zu verbessern!