Gemeinsam verstehen, statt alleine Pauken

Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Digitalisierungs-Management

LERNSTRUKTUR

Strukturierter Lehrplan, der alle prüfungsrelevanten Themen wiederholt und dauerhaft festigt.

HILFESTELLUNG

Dozierende aus IT-Unternehmen und IHK-Prüfungsausschüssen, die persönlich für dich da sind. 

ONLINE-KURS

An unseren Vorbereitungskursen kannst du von überall aus teilnehmen und motivierte Lerngruppen finden.

portrait photo

Du machst eine kaufmännische Ausbildung im Digitalisierungs-Management, aber beim Lernen gehen dir immer wieder Daten verloren?

 

Dann bist du bei der IT-Akademie genau richtig. Hier findest du ein Netzwerk von Dozierenden und Gleichgesinnten, das dich zum Lernen motiviert und Wissenslücken schließt.

Mit einem strukturierten Lehrplan wiederholen wir prüfungsrelevante Themen der Reihe nach. Mit der kursbegleitenden Cloud hast du außerdem jederzeit Zugriff auf alle Daten. 

Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Digitalisierungs-Management

Es gibt insgesamt drei Prüfungsvorbereitungskurse für Kaufleute für Digitalisierungs-Management: 

  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 1: 
    “Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes” 
     
  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 2: 
    “IT-Themen” 
     
  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 2: 
    “Wirtschafts- und Sozialkunde”
-%

Season Title

ABSCHLUSSPRÜFUNG

Teil 01

Beispiel Kurstitel

Lorem ipsum dolor sit amet, laoreet corpora appareat has ut, eu nam malis tibique. Ex alia splendide pro. Esse vidisse urbanitas mea an, corrumpit suscipiantur ut sea.

Start
Dauer:48h
Wann:

4x Fr 18:00-21:00

5x Sa 09:00-16:00

Start:01.01.2023.

Summe

100,00 €

Diese Unternehmen schicken uns ihre Auszubildenenden zur Prüfungsvorbereitung

logologologologologologologologologologo

Teilnehmerfeedback zur Prüfungsvorbereitung – das sagt eine Kauffrau für Digitalisierungs-Management

  • card image

    Mir fiel es schon immer schwer, mich alleine zum Lernen zu motivieren. Mit dem Vorbereitungskurs der IT-Akademie blieb ich die ganze Zeit am Ball und ging mit einem guten Gefühl in die Prüfung.

    Luisa Lützenkirchen

    KAUFFRAU FÜR

    Digitalisierungs-Management

slide pagination dot

FAQ – Prüfungsvorbereitung Kaufleute für
Digitalisierungs-Management

Was sind Inhalte der Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) für Kaufleute
für Digitalisierungs-Management?

arrow

Die Zwischenprüfung (bzw. Abschlussprüfung Teil 1) für Kaufleute für Digitalisierungs-Management dauert maximal 90 Minuten. In dieser Zeit müssen vier ungebundene Aufgaben aus dem Bereich “Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes” bearbeitet werden. Damit soll ermitelt werden, ob Prüflinge wissen, wie man

  • Bedürfnisse des Kunden zielgruppengerecht ermittelt
  • Software und auch Hardware auswählt und anschließend die Beschaffung einleitet
  • seine Kunden in die Nutzung von Arbeitsplätzen einweist
  • erbrachte Leistungen kontrolliert und protokolliert
  • einen IT-Arbeitsplatz unter Berücksichtigung der betrieblichen Vorgaben in Bezug auf Datenschutz, Qualitätssicherung und IT-Sicherheit richtig konfiguriert und testet

Insgesamt können hier 100 Punkte geholt werden. Dieser Prüfungsteil ist übrigens für alle IT-Ausbildungen gleich.

Was sind Inhalte der Abschlussprüfung Teil 2 für Kaufleute für Digitalisierungs-Management? 

arrow

Der zweite Teil der Abschlussprüfung für Kaufleute für Digitalisierungs-Management besteht aus den folgenden vier Prüfungsbereichen:

  • Digitale Entwicklung von Prozessen (betriebliche Projektarbeit)
  • Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells
  • Kaufmännische Unterstützungsprozesse
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Welche Themen in den einzelnen Prüfungsbereichen abgefragt werden, zeigen wir dir hier.

 

Digitale Entwicklung von Prozessen

Ein großer Teil der Prüfungsleistung entfällt auf die betriebliche Projektarbeit. Während der Ausbildung müssen die Kaufleute für Digitalisierungs-Management ein Projekt selbstständig durchführen und dokumentieren. Der Umfang der Projektarbeit soll inklusive Dokumentation 40 Stunden nicht überschreiten. 

Die Projektarbeit muss im Rahmen eines Fachgesprächs präsentiert werden. Dieses Gespräch dauert 30 Minuten, davon sollten ca. 15 Minuten auf die Präsentation durch den Prüfling entfallen.

Mit der Durchführung der betrieblichen Projektarbeit und der anschließenden Präsentation soll gezeigt werden, dass

  • Arbeits-, Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse analysiert,
  • Daten erhoben, kategorisiert und bereitgestellt,
  • Prozessdaten ausgewählt und Entscheidungsoptionen abgeleitet,
  • Digitalisierungsvorhaben unter wirtschaftlicher Betrachtung geplant,
  • die Durchführung eines Kundenauftrages begleitet,
  • Datenschutz und Datensicherheit sichergestellt und
  • Projektergebnisse kundengerecht dargestellt werden können.

 

Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells

Im zweiten Prüfungsbereich wird das Wissen zum Thema “Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells” mithilfe von vier ungebundenen Aufgaben geprüft. Für die Bearbeitung dieser Aufgaben haben die angehenden Kaufleute für Digitalisierungs-Management 90 Minuten Zeit. Mit den gestellten Fragen wollen die Prüfer in Erfahrung bringen, ob man

  • eine Analyse von Arbeits- und Geschäftsprozesse in Bezug auf den Digitalisierungsgrad, Optimierungsmöglichkeiten, Kosten und Wertschöpfung durchführen,
  • den Kundennutzen kalkulieren,
  • digitale Geschäftsmodelle unterscheiden,
  • Lizenz- und Vertragsmodelle unterscheiden und bedarfsgerecht auswählen sowie
  • Bestimmungen im Bezug auf Datenschutz und IT-Sicherheit anwenden kann.

 

Kaufmännische Unterstützungsprozesse

Der dritte Prüfungsbereich dreht sich um “Kaufmännische Unterstützungsprozesse”. Hier wird das Wissen zu folgenden Themen geprüft:

  • Nutzung von Instrumenten des Rechnungswesens zur kaufmännischen Planung, Steuerung und Kontrolle und Ableitung von Handlungsvorschlägen
  • Unterscheidung von Finanzierungs- und Vertragsarten, Beratung von Kunden und Vorbereitung von Verträgen
  • Planung und Durchführung von Beschaffungsmaßnahmen für IT-Produkte und Dienstleistungen
  • Kontrolle und Dokumentation von Leistungserbringung

Die Prüfung, in der man insgesamt 100 Punkte erreichen kann, dauert 90 Minuten. In dieser Zeit müssen 4 ungebundene bearbeitet werden.

 

Wirtschafts- und Sozialkunde

Der Prüfungsbereich “Wirtschafts- und Sozialkunde” ist, genau wie die Zwischenprüfung, für alle IT-Auszubildenden identisch. Hierbei wird das Wissen rund um wirtschaftliche und gesellschaftliche Zusammenhänge abgefragt. Die Prüfung dauert 60 Minuten, bearbeitet werden müssen ca. 30 gebundene (Multiple-Choice) Aufgaben.

Wie sind Aufbau, Ablauf und Gewichtung der IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für Kaufleute für Digitalisierungs-Management?

arrow

Bereits ca. 18 Monate nach Start der Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Digitalisierungs-Management findet die Abschlussprüfung Teil 1 (auch Zwischenprüfung genannt) statt. 

  • Dauer: 90 Minuten
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben
  • Art der Prüfung: schriftlich

Die Zwischenprüfung kann nicht wiederholt werden.

Am Ende der Ausbildung wartet der zweite Teil der Abschlussprüfung, welcher nochmal in vier Prüfungsbereiche unterteilt ist.

Digitale Entwicklung von Prozessen (betriebliche Projektarbeit)

  • Umfang: maximal 40 Stunden (inkl. Dokumentation)
  • Dauer: mündliche Prüfung 30 Minuten, davon 15 Minuten Präsentation
  • Art der Prüfung: Schriftlich (Projektarbeit) und mündlich (Präsentation)

Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells

  • Dauer: 90 Minuten
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben
  • Art der Prüfung: schriftlich

Kaufmännische Unterstützungsprozesse

  • Dauer: 90 Minuten
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben
  • Art der Prüfung: schriftlich

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Dauer: 60 Minuten
  • Umfang: ca. 30 Multiple-Choice-Aufgaben
  • Art der Prüfung: schriftlich

Die einzelnen Prüfungsbereiche werden wie folgt gewichtet:

 

PrüfungsbereichGewichtung
Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes20 %
Digitalisierung von Prozessen50 %
Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells10 %
Kaufmännische Unterstützungsprozesse10 %
Wirtschafts- und Sozialkunde10 %

Welche Vorbereitungskurse auf die IT-Abschlussprüfung gibt es für Kaufleute für Digitalisierungs-Management?

arrow

Die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) für Kaufleute für Digitalisierungs-Management finden im Frühjahr und im Herbst statt. Daher führen wir unsere Vorbereitungskurse sowohl im Januar / Februar, als auch im August / September durch. Unsere Online-Kurse zur Prüfungsvorbereitung umfassen 52 Unterrichtsstunden, die wir ausbildungsbegleitend abends und samstags durchführen.

Für die Abschlussprüfung Teil 2 bieten wir Online-Kurse zur Prüfungsvorbereitung im Februar / März (Sommerprüfung) bzw. September / Oktober (Winterprüfung) an. Der Kurs IT-Themen dreht sich um fachrichtungsübergreifende Prüfungsinhalte. Der Kurs Wirtschafts- und Sozialkunde richtet sich an alle IT-Auszubildenden, egal welcher IT-Beruf, die sich nochmals intensiv mit diesem Prüfungsbereich beschäftigten möchten.

Wie lange dauert die Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für Kaufleute für Digitalisierungs-Management an?

arrow

Die Prüfungsvorbereitung für die Zwischen- und Abschlussprüfungen für Kaufleute Digitalisierungs-Management findet ausbildungsbegleitend über einen Zeitraum von 5 bis 8 Wochen statt. 

  • wochentags abends von 18:00 bis 21:15 Uhr
  • samstags von 09:00 bis 16:00 Uhr

So ist es möglich, parallel zum eigenen Lernen auch immer wieder Verständnisfragen im Kurs zu stellen.

Wer bietet eine Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für Kaufleute für Digitalisierungs-Management an?

arrow

Die IT-Akademie bietet Online-Vorbereitungskurse für die IT-Zwischenprüfungen (Abschlussprüfungen Teil 1) und Abschlussprüfungen Teil 2 für Kaufleute für Digitalisierungs-Management an. 

Was kostet die Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für Kaufleute für Digitalisierungs-Management?

arrow

Prüfungsvorbereitung für die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1):
Online-Kurs: 685,00 €

 

Prüfungsvorbereitung für die Abschlussprüfung Teil 2:

Stell uns deine Fragen persönlich

address icon

Sachsenring 37-39
50677 Köln

Schreib uns eine Nachricht

Ich interessiere mich für: