Gemeinsam verstehen, statt alleine Pauken

Online-Vorbereitungskurse für Kaufleute IT-System-Management

LERNSTRUKTUR

Strukturierter Lehrplan, der alle prüfungsrelevanten Themen wiederholt und dauerhaft festigt.

HILFESTELLUNG

Dozierende aus IT-Unternehmen und IHK-Prüfungsausschüssen, die persönlich für dich da sind. 

ONLINE-KURSE

An unseren Vorbereitungskursen kannst du von überall aus teilnehmen und motivierte Lerngruppen finden.

portrait photo

Du machst eine kaufmännische Ausbildung im IT-System-Management, und willst jetzt die IT-Abschlussprüfung managen? 

 

Dann bist du bei der IT-Akademie genau richtig. Hier findest du ein Netzwerk von Dozierenden und Gleichgesinnten, das dich zum Lernen motiviert und Wissenslücken schließt.
 

Mit einem strukturierten Lehrplan wiederholen wir prüfungsrelevante Themen der Reihe nach. Nutze zusätzlich unsere Cloud, in der die Kursinhalte jederzeit verfügbar sind. 

Vorbereitungskurse für Kaufleute für IT-System-Management

Es gibt insgesamt drei Vorbereitungskurse für Kaufleute für IT-System-Management:

  • Vorbereitungskurs Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1): 
    “Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes” 
     
  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 2: 
    “IT-Themen” 
     
  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 2: 
    “Wirtschafts- und Sozialkunde”
-%

Season Title

ABSCHLUSSPRÜFUNG

Teil 01

Beispiel Kurstitel

Lorem ipsum dolor sit amet, laoreet corpora appareat has ut, eu nam malis tibique. Ex alia splendide pro. Esse vidisse urbanitas mea an, corrumpit suscipiantur ut sea.

Start
Dauer:48h
Wann:

4x Fr 18:00-21:00

5x Sa 09:00-16:00

Start:01.01.2023.

Summe

100,00 €

Diese Unternehmen schicken uns ihre Auszubildenden

logologologologologologologologologologo

Teilnehmerfeedback – das sagt ein Kaufmann für IT-System-Management

  • card image

    Ich lerne oft querbeet und bin dann unsicher, ob alle Prüfungsthemen dabei waren. Am Ende des Kurses war ich mir sicher, kein Thema vergessen zu haben.

    Mark Erdmann

    KAUFMANN FÜR

    IT-System-Management

slide pagination dot

FAQ – Kaufleute für IT-System-Management

Was sind Inhalte der Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) für Kaufleute für IT-System-Management? 

arrow

Die Zwischenprüfung (auch genannt Abschlussprüfung Teil 1) der Kaufleute für IT-System-Management ist identisch mit denen der anderen IT-Ausbildungen wie etwa dem Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder dem Fachinformatiker Systemintegration.

In 90 Minuten müssen die Teilnehmer der Prüfung vier ungebundene Aufgaben aus dem Prüfungsbereich “Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes” lösen und damit zeigen, dass sie

  • Kundenbedürfnisse zielgruppengerecht ermitteln,
  • IT-Arbeitsplätze unter der Berücksichtigung von Bestimmungen und Vorgaben zum Datenschutz, zur Qualitätssicherung und IT-Sicherheit konfigurieren und testen,
  • die Einweisung von Kunden in die Nutzung eines Arbeitsplatzes vornehmen,
  • Soft- und Hardware auswählen und beschaffen,
  • sowie die Erbringung von Leistungen kontrollieren und protokollieren können.

Wichtig zu wissen ist, dass die Benotung der Zwischenprüfung in die Gesamtnote der Abschlussprüfung zu 20 % mit einfließt. Daher ist es wichtig, bereits gut vorbereitet in die Zwischenprüfung bzw. Abschlussprüfung Teil 1 zu gehen.

Was sind Inhalte der Abschlussprüfung Teil 2 für Kaufleute für IT-System-Management? 

arrow

Der zweite Teil der Abschlussprüfung für Kaufleute für IT-System-Management besteht - wie bei den anderen IT-Ausbildungen auch - aus vier Prüfungsbereichen. Beim Kaufmann bzw. der Kauffrau für IT-System-Management lauten diese vier Bereiche:

  • Abwicklung eines Kundenauftrages
  • Einführung einer IT-Systemlösung
  • Kaufmännische Unterstützungsprozesse
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Nachfolgend erfährst du, was in den einzelnen Prüfungsbereichen von dir gefordert wird.

 

Abwicklung eines Kundenauftrages

Kaufleute für IT-System-Management müssen als Teil ihrer Abschlussprüfung eine betriebliche Projektarbeit durchführen und diese dokumentieren. Der Umfang des Projektes soll inklusive Dokumentation 40 Stunden nicht überschreiten. Das Projekt müssen die angehenden Kaufleute für IT-Systemmanagement dann vor einem Prüfungsausschuss präsentieren und sich im Anschluss Fragen beantworten. Für das Fachgespräch sind 30 Minuten eingeplant, davon entfallen ca. 15 Minuten auf die Präsentation. 

Mit dem Projekt und der anschließenden Präsentation sollen die Prüflinge zeigen, dass sie

  • Kunden auftragsbezogen beraten und begleiten,
  • Kundenspezifische Anforderungen analysieren,
  • die Planung eines Projektes durchführen,
  • eine wirtschaftliche Betrachtung eines Projektes vornehmen,
  • IT-Lösungen auswählen, einkaufen und anpassen,
  • Umsetzungen von IT-Systemlösungen koordinieren und diese einführen und
  • einen Projektabschluss herbeiführen können.

 

Einführung einer IT-Systemlösung

Im Prüfungsbereich “Einführung einer IT-Systemlösung” wird das Wissen zu Themen wie

  • Beschaffung von Hard- und Software sowie von Dienstleistungen
  • Einholung von Produktinformationen und Durchführung von Angebotsvergleichen
  • Unterscheidung von Lizenzmodellen und Vertragsarten und bedarfsgerechter Auswahl
  • Aufbereitung von Kundeninformationen und Nutzung zu vertrieblichen Zwecken
  • Erstellung einer Kalkulation
  • Anwendung von Bestimmungen des Datenschutzes
  • Anwendung von Bestimmungen der IT-Sicherheit

mit vier ungebundenen Aufgaben abgefragt. Hierfür sind 90 Minuten Prüfungszeit vorgesehen. Insgesamt können in diesem Prüfungsteil 100 Punkte erreicht werden. 

 

Kaufmännische Unterstützungsprozesse

Ebenfalls vier ungebundene Prüfungsaufgaben warten im Prüfungsteil “Kaufmännische Unterstützungsprozesse”. Der Zeitrahmen hierfür beträgt ebenfalls 90 Minuten.

Folgende Themen können abgefragt werden:

  • Nutzung von Instrumenten des Rechnungswesens für die kaufmännische Planung, Steuerung und Kontrolle sowie die Ableitung von Handlungsvorschlägen
  • Unterscheidung von Vertrags- und Finanzierungsarten, Beratung von Kunden und Vorbereitung von Verträgen
  • Zielgruppengerechte Anwendung von Marketing-Instrumenten
  • Kontrolle und Dokumentation der Leistungserbringung sowie die Ableitung von Maßnahmen, wenn Störungen auftreten. 

Auch in diesem Prüfungsteil können maximal 100 Punkte erreicht werden. 

 

Wirtschafts- und Sozialkunde

Dieser Prüfungsteil ist, wie auch bereits die Zwischenprüfung, mit denen der anderen IT-Ausbildungen identisch. Innerhalb von 60 Minuten müssen die angehenden Kaufleute für IT-System-Management ihr Wissen rund um Wirtschafts- und Sozialkunde abrufen und ca. 30 Fragen im Multiple-Choice-Verfahren beantworten können. Maximal können hier 100 Punkte erreicht werdenn.

Wie sind Aufbau, Ablauf und Gewichtung der IT-Abschlussprüfung für Kaufleute für IT-System-Management?

arrow

Die Abschlussprüfung der Kaufleute für IT-System-Management besteht aus zwei Teilen. Die erste Prüfung findet ca. 18 Monate nach Start der Ausbildung statt und wir als Abschlussprüfung Teil 1 (auch bekannt als Zwischenprüfung) bezeichnet.

  • Dauer: 90 Minuten
  • Art der Prüfung: schriftlich
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben

Am Ende der Ausbildungszeit wartet dann der zweite Teil der Abschlussprüfung. Dieser setzt sich aus vier Bereichen zusammen:

Abwicklung eines Kundenauftrages (betriebliche Projektarbeit)

  • Umfang: maximal 40 Stunden für Projektarbeit und Dokumentation
  • Dauer: 30 Minuten mündliche Prüfung, davon ca. 15 Minuten Präsentation
  • Art der Prüfung: schriftlich (Projektarbeit) und mündlich

Einführung einer IT-Systemlösung

  • Dauer: 90 Minuten
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben
  • Art der Prüfung: schriftlich

Kaufmännische Unterstützungsprozesse

  • Dauer: 90 Minuten
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben
  • Art der Prüfung: schriftlich

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Dauer: 60 Minuten
  • Umfang: ca. 30 Multiple-Choice-Aufgaben (auch gebundene Aufgaben genannt)
  • Art der Prüfung: schriftlich

Die Prüfungsbereiche werden unterschiedlich gewichtet und haben daher mal mehr oder weniger Einfluss auf die Gesamtnote.

 

PrüfungsbereichGewichtung
Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes20 %
Abwicklung eines Kundenauftrages50 %
Einführung einer IT-Systemlösung10 %
Kaufmännische Unterstützungsprozesse10 %
Wirtschafts- und Sozialkunde10 %

Welche Vorbereitungskurse auf die IT-Abschlussprüfung gibt es für Kaufleute für IT-System-Management?

arrow

Da die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1)  im Frühjahr und auch im Herbst abgenommen wird, finden unsere Online-Kurse sowohl im Januar / Februar als auch im August / September statt. In insgesamt 48 Unterrichtsstunden bereiten wir dich ausbildungsbegleitend (abends und samstags) auf die Prüfung vor.

Die Abschlussprüfung Teil 2 findet entweder im Sommer oder im Winter statt. Unsere Online-Kurse führen wir daher im Februar / März bzw. September / Oktober durch. Wir wiederholen im Kurs IT-Themen intensiv fachrichtungsübergreifende Prüfungsinhalte. Der Kurs Wirtschafts- und Sozialkunde eignet sich für alle Auszubildenden der IT-Berufe, da die Prüfungsinhalte hier bei allen Ausbildungen gleich sind.

Wie lange dauern die Vorbereitungskurse auf die IT-Abschlussprüfung für Kaufleute für IT-System-Management an?

arrow

Unsere Kurse zur Vorbereitung auf die Zwischen- bzw. Abschlussprüfung für Kaufleute IT-System-Management finden ausbildungsbegleitend über einen Zeitraum von 5 bis 8 Wochen statt:

  • unter der Woche abends von 18:00 - 21:15 Uhr
  • samstags von 09:00 - 16 Uhr

Mit diesem Kursaufbau ermöglichen wir es Ihnen, parallel zum eigenen Lernen auch immer wieder Verständnisfragen im Kurs zu stellen.

Wer bietet Vorbereitungskurse auf die IT-Abschlussprüfung für Kaufleute für IT-System-Management an?

arrow

Die IT-Akademie bietet Online-Vorbereitungskurse für die IT-Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) und Abschlussprüfung Teil 2 für Kaufleute für IT-System-Management an. 

Was kosten Vorbereitungskurse auf die IT-Abschlussprüfung für Kaufleute für IT-System-Management?

arrow

Vorbereitung auf die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1):
Online-Kurs: 685,00 €

 

Vorbereitung auf die Abschlussprüfung Teil 2:

Stell uns deine Fragen persönlich

address icon

Sachsenring 37-39
50677 Köln

Schreib uns eine Nachricht

Ich interessiere mich für: