Gemeinsam verstehen, statt alleine Pauken

Prüfungsvorbereitung für IT-System-Elektroniker

LERNSTRUKTUR

Strukturierter Lehrplan, der alle prüfungsrelevanten Themen wiederholt und dauerhaft festigt.

HILFESTELLUNG

Dozierende aus IT-Unternehmen und IHK-Prüfungsausschüssen, die persönlich für dich da sind.

ONLINE

An unseren Vorbereitungskursen kannst du von überall aus teilnehmen und motivierte Lerngruppen finden.

portrait photo

Du bist IT-System-Elektroniker, installierst IT-Systeme, aber dir fehlt noch ein Update für die IT-Abschlussprüfung?

 

Dann bist du bei der IT-Akademie genau richtig. Hier findest du ein Netzwerk von Dozierenden und Gleichgesinnten, das dich zum Lernen motiviert und Wissenslücken schließt.
 

Mit einem strukturierten Lehrplan wiederholen wir prüfungsrelevante Themen der Reihe nach. So bauen alle Inhalte aufeinander auf, damit deinem System keine wertvollen Prüfungsdaten mehr verloren gehen.

Prüfungsvorbereitung für IT-System-Elektroniker

Es gibt insgesamt drei Prüfungsvorbereitungskurse für IT-System-Elektroniker:

  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 1: 
    “Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes” 
     
  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 2: 
    “IT-Themen” 
     
  • Vorbereitungskurs Abschlussprüfung Teil 2: 
    “Wirtschafts- und Sozialkunde”
-%

Season Title

ABSCHLUSSPRÜFUNG

Teil 01

Beispiel Kurstitel

Lorem ipsum dolor sit amet, laoreet corpora appareat has ut, eu nam malis tibique. Ex alia splendide pro. Esse vidisse urbanitas mea an, corrumpit suscipiantur ut sea.

Start
Dauer:48h
Wann:

4x Fr 18:00-21:00

5x Sa 09:00-16:00

Start:01.01.2023.

Summe

100,00 €

Diese Unternehmen schicken uns ihre Auszubildenden zur Prüfungsvorbereitung

logologologologologologologologologologo

Teilnehmerfeedback zur Prüfungsvorbereitung – das sagt ein IT-System-Elektroniker über uns

  • card image

    Mir fehlte die Struktur beim Lernen. Im Vorbereitungskurs bauten die Prüfungsthemen aufeinander auf, was mir enorm geholfen hat.

    Arne Richter

    IT-SYSTEM-

    ELEKTRONIKER

slide pagination dot

FAQ – Prüfungsvorbereitung IT-System-Elektroniker

Was sind Inhalte der Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) für IT-System-Elektroniker? 

arrow

In der Zwischenprüfung für IT-System-Elektroniker wird das Wissen zu folgenden Themen abgefragt:

  • Ermittlung von zielgruppengerechten Bedürfnissen von Kunden
  • Auswahl und die Einleitung der Beschaffung von Hard- und Software
  • Konfiguration und Testung eines IT-Arbeitsplatzes unter Einhaltung der betrieblichen Vorgaben und Bestimmungen zum Datenschutz, der IT-Sicherheit und Qualitätssicherung
  • Einweisung von Kunden in die Nutzung von Arbeitsplätzen
  • Kontrolle und Protokollierung der Leistungserbringung

Die Zwischenprüfung bzw. Abschlussprüfung Teil 1 dauert maximal 90 Minuten. In dieser Zeit müssen die IT-Systemelektroniker Azubis insgesamt 4 ungebundene Aufgabe zu den oben genannten Themen bearbeiten. Maximal können in diesem Prüfungsbereich 100 Punkte erreicht werden, auf jede Aufgabe entfallen zwischen 20 - 30 Punkte. Die Zwischenprüfung kann nicht wiederholt werden und fließt mit 20 % in die Benotung der Abschlussprüfung mit ein.

Was sind Inhalte der Abschlussprüfung Teil 2 für IT-System-Elektroniker? 

arrow

Die Abschlussprüfung Teil 2 für Auszubildende zum IT-Systemelektroniker unterteilt sich in insgesamt vier Bereiche:

  • Erstellen, Ändern und Erweitern von IT-Systemen und deren Infrastruktur
  • Installation von und Service an IT-Geräten, IT-Systemen und IT-Infrastrukturen
  • Anbindung von Geräten, Systemen und Betriebsmitteln an die Stromversorgung
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Nachfolgend zeigen wir, was in den einzelnen Prüfungsbereichen von den Prüflingen gefordert wird.

 

Erstellen, Ändern und Erweitern von IT-Systemen und deren Infrastruktur

In diesem Prüfungsbereich müssen die Auszubildenden zum IT-System-Elektroniker eine betriebliche Projektarbeit anfertigen. Damit sollen Sie belegen, dass

  • kundenspezifische Anforderungen analysieren und dabei fachliche und wirtschaftliche Hintergründe beachten,
  • Anforderungen an ein Projekt definieren und eine entsprechende Planung durchführen,
  •  IT-Systeme und Komponenten auswählen und nach den gelten Vorschriften und Normen installieren und konfigurieren,
  • Geräte und Betriebsmittel nach den jeweils geltenden Normen und Vorschriften an eine Stromversorgung anbinden,
  • Verbindungen, Leitungs- und Übertragungswege auswählen, herstellen und darstellen,
  • Funktionstests im Bezug auf das Projekt durchführen und die Ergebnisse dokumentieren und
  • Ergebnisse eines Projektes kundengerecht darstellen und einen Projektabschluss durchführen können.

Der Umfang des Projektes soll inklusive Dokumentation mit praxisbezogenen Unterlagen 40 Stunden nicht überschreiten. Im Rahmen eines 30-minütigen Prüfungsgesprächs muss der Prüfling das Projekt später präsentieren. Dafür hat er ca. 15 Minuten Zeit.  

 

Installation von und Service an IT-Geräten, IT-Systemen und IT-Infrastrukturen

Hierbei handelt es sich um eine schriftliche Prüfung. Die angehenden IT-System-Elektroniker müssen innerhalb von 90 Minuten vier ungebundene Aufgaben zu folgenden Themen bearbeiten: 

  • Installation von IT-Geräten und IT-Systemen nach geltenden Normen und Vorschriften auf Basis von bereitgestellten Planungsunterlagen
  • Inbetriebnahme und Erweiterung von Netzwerkinfrastrukturen und Übertragungssystemen
  • Konfiguration und Inbetriebnahme von IT-Geräten und Systemen
  • Prüfung der Funktionsfähigkeit von IT-Systemen und deren Komponenten, inklusive Beseitigung von Störungen

Die maximal erreichbare Punktzahl bei diesem Prüfungsteil beträgt 100. 

 

Anbindung von Geräten, Systemen und Betriebsmitteln an die Stromversorgung

Im nächsten Prüfungsbereich warten ebenfalls vier ungebundene Aufgaben auf die Prüflinge. Hier müssen Sie zeigen, wie sie

  • die Stromversorgung von Systemen, Betriebsmitteln und Geräten planen
  • den erforderlichen Energiebedarf von Systemen, Betriebsmitteln und Geräten ermitteln
  • Unterlagen zu Installations- und Stromlaufplänen selbst erstellen und auswerten
  • Geräte und Betriebsmittel auswählen und dabei die Betriebs- und Umgebungsbedingungen beachten
  • Maßnahmen zum Schutz gegen elektrische Gefährdungen festlegen
  • Prüfungen bezüglich der elektrischen Sicherheit beschreiben und begründen
  • geeignete Mess- und Prüfmittel auswählen und Ergebnisse auswerten
  • Maßnahmen zur Beseitigung von Mängeln in der elektrischen Sicherheit beschreiben und begründen
  • die geltenden Vorschriften, Normen und Regeln der Technik anwenden.

Für die Bearbeitung der Aufgaben haben die Auszubildenden zum IT-System-Elektroniker 90 Minuten Zeit. Auch in diesem Prüfungsteil können wieder maximal 100 Punkte erreicht werden.

 

Wirtschafts- und Sozialkunde

Der Prüfungsbereich Wirtschafts- und Sozialkunde ist für alle IT-Auszubildenden gleich. Innerhalb von 60 Minuten müssen ca. 30 Multiple-Choice-Fragen (auch gebundene Aufgabe genannt) zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen beantwortet werden. Wie in den anderen Prüfungsbereichen können auch hier maximal 100 Punkte erreicht werden.

Wie sind Aufbau, Ablauf und Gewichtung der IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für IT-System-Elektroniker?

arrow

Die Zwischenprüfung für IT-System-Elektroniker wird ca. 18 Monate nach Ausbildungsbeginn abgenommen. Sie kann nicht wiederholt werden und fließt in die Benotung der Abschlussprüfung mit ein. Daher wird die Zwischenprüfung auch Abschlussprüfung Teil 1 genannt. 

  • Dauer: 90 Minten
  • Art der Prüfung: schriftlich
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben

Die Abschlussprüfung Teil 2 untergliedert sich wiederum in vier weitere Prüfungsbereiche. 

Erstellen, Ändern und Erweitern von IT-Systemen und deren Infrastrukturen

  • Umfang: 40 Stunden für Projektarbeit & Dokumentation
  • Dauer: 30 Minuten mündliche Prüfung, davon 15 Minuten Präsentation
  • Art der Prüfung: schriftlich (Projektarbeit) und mündlich

Installation von und Service an IT-Geräten, IT-Systemen und IT-Infrastrukturen

  • Dauer: 90 Minuten
  • Art der Prüfung: schriftlich
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben

Anbindung von Geräten, Systemen und Betriebsmitteln an die Stromversorgung

  • Dauer: 90 Minuten
  • Art der Prüfung: schriftlich
  • Umfang: 4 ungebundene Aufgaben

Wirtschafts- und Sozialkunde

  • Dauer: 60 Minuten
  • Art der Prüfung: schriftlich
  • Umfang: ca. 30 gebundene Aufgaben (Multiple-Choice)

Die einzelnen Prüfungsbereiche werden unterschiedlich gewichtet, wie nachfolgend zu sehen:

 

PrüfungsbereichGewichtung
Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes20 %
Erstellen, Ändern und Erweitern von IT-Systemen und deren Infrastrukturen50 %
Installation von und Service an IT-Geräten, IT-Systemen und IT-Infrastrukturen10 %
Anbindung von Geräten, Systemen und Betriebsmitteln an die Stromversorgung 10 %
Wirtschafts- und Sozialkunde10 %

Welche Vorbereitungskurse auf die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung gibt es für IT-System-Elektroniker?

arrow

Für die Vorbereitung auf die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) für IT-System-Elektroniker bieten wir Online-Kurse zur Prüfungsvorbereitung im Januar / Februar (Frühjahrsprüfung) bzw. August / September (Herbstprüfung) an. Die Zwischenprüfung ist für alle IT-Ausbildungsberufe gleich, daher können auch alle IT-Azubis daran gleichermaßen teilnehmen. Der Kurs umfasst 52 Unterrichtsstunden und wird ausbildungsbegleitend abends uns samstags durchgeführt.

 

Mit unseren Online Kursen im Februar / März (Sommerprüfung) bzw. September / Oktober (Winterprüfung) bereiten wir IT-System-Elektroniker auf die Abschlussprüfung Teil 2 vor. Dabei wiederholen wir im Kurs IT-Themen fachrichtungsübergreifend die Prüfungsinhalte. Der Kurs “Wirtschafts- und Sozialkunde” eignet sich für alle IT-Azubis, die für diesen Prüfungsbereich noch einmal intensiv trainieren möchten.

Wie lange dauert die Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für IT-System-Elektroniker an?

arrow

Die Prüfungsvorbereitung für die Zwischen und Abschlussprüfungen für IT-System-Elektroniker führen wir ausbildungsbegleitend durch. Sie finden wochentags abends (18:00 - 21:15 Uhr) bzw. samstags (09:00 - 16:00 Uhr) über eine Zeitraum von 5 bis 8 Wochen statt. Damit ist es für die Teilnehmer möglich, parallel zum eigenen lernen auch immer wieder Verständnisfragen im Kurs zu stellen.

Wer bietet eine Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für IT-System-Elektroniker an?

arrow

Die IT-Akademie bietet Online-Vorbereitungskurse für die Zwischenprüfungen (Abschlussprüfungen Teil 1) und Abschlussprüfungen Teil 2 für IT-System-Elektroniker an. 

Was kostet die Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für IT-System-Elektroniker?

arrow

Prüfungsvorbereitung für die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1):
Online-Kurs: 685,00 €

 

Prüfungsvorbereitung für die Abschlussprüfung Teil 2:

Stell uns deine Fragen persönlich

address icon

Sachsenring 37-39
50677 Köln

Schreib uns eine Nachricht

Ich interessiere mich für: