Gemeinsam verstehen, statt alleine pauken

Prüfungsvorbereitung für Fachinformatiker Systemintegration


 

LERNSTRUKTUR

Strukturierter Lehrplan, der alle prüfungsrelevanten Themen wiederholt und dauerhaft festigt.

HILFESTELLUNG

Dozierende aus IT-Unternehmen und IHK-Prüfungsausschüssen, die persönlich für dich da sind. 

ONLINE-KURSE

An unseren Vorbereitungskursen kannst du von überall aus teilnehmen und motivierte Lerngruppen finden.

portrait photo

Du bist Fachinformatikerin Systemintegration und brauchst ein effektives Lernsystem für die IT-Abschlussprüfung?

 

Dann bist du bei der IT-Akademie genau richtig. Hier findest du ein Netzwerk von Dozierenden und Gleichgesinnten, das dich zum Lernen motiviert und Wissenslücken schließt.

 

Mit einem strukturierten Lehrplan wiederholen wir prüfungsrelevante Themen der Reihe nach. So schaffst du dir ein Lernsystem, mit dem du dich zielgerichtet auf die IT-Zwischen- und IT-Abschlussprüfung vorbereitest. 

Prüfungsvorbereitung für Fachinformatiker Systemintegration

Teilnehmerfeedback zur Prüfungsvorbereitung – das sagt ein Fachinformatiker Systemintegration

  • card image

    Ich habe meine Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt. Mit den Vorbereitungskursen der IT-Akademie konnte ich meine Wissenslücken schnell schließen.

    Sven Hetzler

    FACHINFORMATIKER

    SYSTEMINTEGRATION

slide pagination dot

FAQ - Prüfungsvorbereitung Fachinformatiker Systemintegration

Welche Inhalte erwarten mich in der Prüfungsvorbereitung für Fachinformatiker Systemintegration?

arrow

Inhalte der Prüfungsvorbereitung “Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes”:

  • Analyse und Bewertung von Anforderungen für Hard- und Softwareprodukte
  • Integration und Konfiguration von Clients in bestehende Netzwerke
  • Grundlagen der Netzwerktechnik einschließlich IPv4- und IPv6-Adressierung
  • Einführung in Datenbanken mit dem Entity-Relationship-Modell und grundlegende SQL SELECT-Anweisungen
  • Beschreibung von Algorithmen mittels Pseudocode, Struktogrammen oder Programmablaufplänen
  • Erstellung und Interpretation von UML-Anwendungsfalldiagrammen und UML-Klassendiagrammen
  • Einführung in die Grundlagen der Informationssicherheit
  • Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements
  • Vergleich und Bewertung von IT-Angeboten unter qualitativen und quantitativen Aspekten
  • Grundlagen des Vertragswesens: Antrag, Annahme, Zustandekommen und Störungen

Inhalte der Prüfungsvorbereitung “IT-Themen und Modul Fachinformatiker Systemintegration”:

  • EDV-Grundlagen
  • Netzwerktechnik und die Grundlagen von Cloudarchitekturen
  • Informationssicherheit: Schutzziele, Kryptographie und digitale Zertifikate
  • Entwicklung von Algorithmen zur Verarbeitung eindimensionaler (1D) Arrays
  • Darstellung von Algorithmen mit Pseudocode, Struktogrammen oder Programmablaufplänen
  • Erstellung und Interpretation von UML-Anwendungsfalldiagrammen und UML-Klassendiagrammen
  • Erstellen von Entity-Relationship-Modellen und Normalisierung von Datenbankschemen
  • Fortgeschrittene SQL SELECT-Anweisungen mit Aggregatfunktionen und INNER JOINS über mehrere Tabellen
  • Grundlagen und Techniken des Projektmanagements
  • Wiederholung des ISO/OSI-Referenzmodells
  • Ergründung von Netzwerktoplogien, Protokollen und den dazugehörigen Schnittstellen
  • Vertiefung der gängigsten Well-known Ports und deren Anwendungsfälle
  • Erläuterung und Vertiefung Internet Protocol in Version 4 und 7 – Subnetting, Supernetting
  • Erstellung von Routingtabellen und Wiederholung der Funktionsweise
  • Funktionsweise von Firewalls, ihre Einsatzmöglichkeiten und Vertiefung der Regelerstellung

Inhalte der Prüfungsvorbereitung “Wirtschafts- und Sozialkunde”:

  • Kennzahlen wirtschaftlichen Handelns
  • Ökonomisches Prinzip
  • Produktionsfaktoren
  • Vertragsarten
  • Kaufmannseigenschaften
  • Unternehmensformen
  • Vollmachten des Kaufmanns
  • Personalwesen
  • Arbeitsvertragsrecht
  • Bedarfs- und Nutzwertanalyse
  • Volkswirtschaftslehre
  • Preisbildung auf Gütermärkten
  • Kostenrechnung

Was sind Inhalte der Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) für Fachinformatiker Systemintegration?

arrow

Die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) für Fachinformatiker Systemintegration ist mit denen der anderen IT-Ausbildungen identisch und dauert maximal 90 Minuten. In dieser Zeit müssen vier ungebundene Aufgaben aus dem Prüfungsbereich “Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes” bearbeitet werden:

  • Kundenbedarfe zielgruppengerecht ermitteln
  • Hard- und Software auswählen und ihre Beschaffung einleiten
  • einen IT-Arbeitsplatz konfigurieren und testen und dabei die Bestimmungen und die betrieblichen Vorgaben zum Datenschutz, zur IT-Sicherheit und zur Qualitätssicherung einhalten
  • Kunden und Kundinnen in die Nutzung des Arbeitsplatzes einweisen
  • die Leistungserbringung kontrollieren und protokollieren

Was sind Inhalte der Abschlussprüfung Teil 2 für  Fachinformatiker Systemintegration?

arrow

Die Abschlussprüfung Teil 2 für Fachinformatiker Systemintegration besteht aus 4 Bereichen:

  • Planen und Umsetzen eines Projekts der Systemintegration
  • Konzeption und Administration von IT-Systemen
  • Analyse und Entwicklung von Netzwerken
  • Wirtschafts- und Sozialkunde


Prüfungsbereich 1 - Planen und Umsetzen eines Projekts der Systemintegration

Bei dem ersten Prüfungsbereich handelt es sich um eine betriebliche Projektarbeit. Du hast als angehender Fachinformatiker für Systemintegration die Aufgabe, ein Projekt zu planen, umzusetzen und zu dokumentieren. Der Umfang der Projektarbeit inklusive Dokumentation darf 40 Stunden nicht überschreiten. 

Deine Projektarbeit musst du dann im Rahmen eines 30-minütigen Fachgesprächs vorstellen. Auf deine Präsentation dürfen hierbei maximal 15 Minuten entfallen, in der restlichen Zeit werden dir Fragen zu deiner Arbeit und den Ergebnissen gestellt.


Prüfungsbereich 2 - Konzeption und Administration von IT-Systemen 

Im zweiten Prüfungsbereich für Fachinformatiker Systemintegration wird mit 4 offenen Aufgaben dein Fachwissen zu folgenden Themen abgefragt:

  • Konzeption und Planung von IT-Systemen für unterschiedliche Anforderungen
  • Administration und Betrieb von IT-Systemen
  • Integration und Verwaltung von Speicherlösungen
  • Erstellung von Programmen zur automatisierten Systemverwaltung

Hierbei handelt es sich um eine schriftliche Prüfung, für die du maximal 90 Minuten Zeit hast. Pro Aufgabe kannst du 20 - 30 Punkte erreichen, die maximale Gesamtpunktzahl liegt bei 100.


Prüfungsbereich 3 - Analyse und Entwicklung von Netzwerken

Der drittel Teil dauert ebenfalls maximal 90 Minuten. In dieser Zeit musst du im Rahmen einer schriftlichen Prüfung zeigen, dass du

  • Netzwerkprotokolle anwendungsbezogen auswählen und einsetzen,
  • Netzwerkkomponenten bedarfsgerecht auswählen und konfigurieren,
  • die IT-Sicherheit in Netzwerken sicherstellen und
  • den Betrieb und die Verfügbarkeit von Netzwerken überwachen und gewährleisten kannst.

Die Prüfungsaufgaben für Fachinformatiker Systemintegration haben in der Regel einen Praxisbezug. Wie beim Prüfungsbereich 2 liegt die Gesamtpunktzahl auch hier bei 100, aufgeteilt auf 4 offene Aufgaben mit je 20 - 30 Punkten.


Prüfungsbereich 4 - Wirtschafts- und Sozialkunde

Im Prüfungsbereich “Wirtschafts- und Sozialkunde” wird dein Wissen zu allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen abgefragt. Auch hier handelt es sich wieder um eine schriftliche Prüfung, für die du maximal 60 Minuten Zeit hast. In der Regel musst du hier reine Multiple Choice Fragen beantworten. Die mögliche Gesamtpunktzahl liegt auch hier bei 100.  

Wie sind Aufbau, Ablauf und Gewichtung der IT-Abschlussprüfung für Fachinformatiker Systemintegration?

arrow

Ca. 18 Monate nach Ausbildungsbeginn zum Fachinformatiker Systemintegration findet die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) statt. Sie besteht aus einer schriftlichen Prüfung à 90 Minuten und fließt mit 20 Prozent in die Gesamtnote ein. Sie Zwischenprüfung kann nicht wiederholt werden.

 

Gegen Ausbildungsende folgt Teil 2 der Abschlussprüfung zum Fachinformatiker Systemintegration. Die Abschlussprüfung gliedert sich in 4 Prüfungsbereiche, die unterschiedlich gewichtet werden:

Einrichtung eines IT-gestützten Arbeitsplatzes: 20%

Plangen und Umsetzen eines Projektes der Datenanalyse: 50%

Durchführen einer Prozessanalyse: 10%

Sicherstellen der Datenqualität: 10%

Wirtschafts- und Sozialkunde: 10%

Welche Vorbereitungskurse auf die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung gibt es für Fachinformatiker Systemintegration?

arrow

Für die Zwischenprüfung zum Fachinformatiker Systemintegration (Abschlussprüfung Teil 1) gibt es Online-Kurse zur Prüfungsvorbereitung im Januar/Februar (Frühjahrsprüfung) bzw. August/September (Herbstprüfung). Jeder IT-Auszubildende, egal welcher IT-Beruf, kann daran teilnehmen. Die Kurse umfassen 52 Unterrichtsstunden, die ausbildungsbegleitend abends und samstags stattfinden.

 

Für die Abschlussprüfung Teil 2 zum Fachinformatiker Systemintegration gibt es Online-Kurse zur Prüfungsvorbereitung im Februar/März (Sommerprüfung) bzw. September/Oktober (Winterprüfung). Im Kurs IT-Themen werden fachrichtungsübergreifende Prüfungsinhalte wiederholt, die berufsprofilgebenden Kenntnisse werden zusätzlich mit weiteren Unterrichtseinheiten trainiert. Der Kurs Wirtschafts- und Sozialkunde richtet sich an alle IT-Auszubildenden, egal welcher IT-Beruf, die sich nochmals intensiv mit diesem Prüfungsbereich beschäftigten möchten.

Wie lange dauert die Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für Fachinformatiker Systemintegration?

arrow

Die Prüfungsvorbereitung für die Zwischen- und Abschlussprüfungen zum Fachinformatiker Systemintegration führen wir ausbildungsbegleitend durch. 

Sie finden wochentags abends (18:00 - 21:15 Uhr) bzw. samstags (09:00 - 16:00 Uhr) über einen Zeitraum von 5 - 8 Wochen statt. So kannst du neben deinem eigenen Lernen auch immer wieder Verständnisfragen im Kurs stellen!

Wer bietet eine Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für Fachinformatiker Systemintegration an?

arrow

Die IT-Akademie bietet Online-Kurse zur Prüfungsvorbereitung für die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1) und Abschlussprüfung Teil 2 für Fachinformatiker Systemintegration an. 

Was kostet die Prüfungsvorbereitung für die IT-Zwischen- und Abschlussprüfung für Fachinformatiker Systemintegration?

arrow

Prüfungsvorbereitung für die Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1):

 

Prüfungsvorbereitung für die Abschlussprüfung Teil 2:

Wann finden die Zwischenprüfungen und Abschlussprüfungen zum Fachinformatiker Systemintegration statt?

arrow

Termine der Zwischenprüfung und Abschlussprüfung zum Fachinformatiker Systemintegration

PrüfungsteilTerminDatum
Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1)Herbst 202417.09.2024
Abschlussprüfung Teil 2Winter 202427.11.2024
Zwischenprüfung (Abschlussprüfung Teil 1)Frühjahr 202525.03.2025
Abschlussprüfung Teil 2Sommer 202507.05.2025

Stell uns deine Fragen persönlich

address icon

Sachsenring 37-39
50677 Köln

Schreib uns eine Nachricht

Ich interessiere mich für: